CSLI

Willkommen bei der Lazarus Union !

 

 

An alle Personen die es interessiert!

Die LAZARUS UNION kämpft gegen Unrecht und Willkür auf der ganzen Welt. Sie kämpft auch darum, wenn es sie selbst betrifft. Bundesminister Mag. Gerald Klug will, unserer Meinung nach und aufgrund der vorliegenden Tatsachen, begangenes Unrecht weder einsehen, noch verhindern, noch mit der LAZARUS UNION darüber sprechen. Von “Wiedergutmachung” überhaupt nicht zu reden! Daher veröffentlicht die LAZARUS UNION einen “OFFENEN BRIEF” an den Herrn Bundesminister. Die dazu gehörigen “Geheimakten” werden in Kürze ebenfalls hier veröffentlicht werden.

Zum “OFFENEN BRIEF” klicken sie:

Offener Brief an BM Mag. Gerald Klug HP

In der Folge finden Sie den Link zu jenem, als „DRINGEND“ (man konnte es gar nicht erwarten, dass bewährte Offiziere „diszipliniert“=bestraft werden) eingestuften Akt „GZ S91530/23-DiszBW/2013“ mit den diversen Kommentaren und Richtigstellungen (nebst ergänzenden Dokumenten) und erfahren Sie selbst, wie Bundesminister Mag. Gerald Klug Freunde des Österreichischen Bundesheeres „behandeln“ lässt.

Wenn man die Aktionen des Herrn Bundesminister seit seinem Amtsantritt verfolgt, möchte man glauben (es wird nicht behauptet dass es so IST!), sein eigentlicher („geheimer“?) Auftrag ist die Zerstörung unseres Bundesheeres in seiner derzeitigen Form. Von außen (= positive Volksbefragung) ist es nicht gelungen, so versucht man es jetzt offensichtlich mit „permanentem Aushungern“ von innen unter dem Motto: „Alle müssen sparen!“.

Aber WIE lange geht das noch? Denkt denn niemand an unsere bewährten Soldaten, wie sie sich fühlen müssen und die unserem Heer und damit dem Österreichischen Volke „dienen“, wir sie es bei ihrer Angelobung versprochen haben? Wir lieben unser Bundesheer und wir brauchen es!

Es ist einfach unglaublich und nicht nachvollziehbar, dass MILLIARDEN um MILLIARDEN für „Bankenrettungen“ ausgegeben werden und UNSER Bundesheer „zu Tode gespart wird“ und UNSEREM Bundesheer (unter vielen anderen Dingen) der Treibstoff und die Munition ausgehen.

Nehmen Sie sich Zeit für die Lektüre! Die Unterlagen sind über dreißig Seiten lang, zeigen aber deutlich, was beim ÖBH (derzeit) alles möglich ist! Wir glauben, dass offensichtlich derzeit jedes Mittel recht ist (auch Ruf- und Kreditschädigung), um das o.a. (vermutete) Ziel zu erreichen.

Kommentare zum Geheimakt  (LINK)

Um unsere Rechtsauffassung entweder bestätigt oder verworfen zu erhalten, wurde (wie angekündigt) der Staatsanwaltschaft eine “Sachverhaltsdarstellung” übermittelt. Hier der LINK:

Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft HP

Gemäß unseren Statuten und unserem Leitbild “… die Bereitschaft zur Versöhnung …”, haben wir einen letzten Versuch unternommen, durch eine “Ehrenerklärung” seitens des BMLVS die Angelegenheit außergerichtlich zu bereinigen.

Wir können nur hoffen, dass diese (letzte) Möglichkeit vor einer (dann unvermeidlichen) gerichtlichen Auseinandersetzung nicht ungenützt bleibt.

EHRENERKLÄRUNG HP  (LINK)

 

Das neue SANKT LAZARUS MAGAZIN ist da!

 

 

 

Bitte auf den LINK klicken.

SANKT LAZARUS MAGAZIN Nr.9 DEU

       

  

BEKANNTMACHUNG

Die LAZARUS UNION  als registrierte und anerkannte NGO (Non Governmental Organization, Reg.no. (=Profile Code) 632158)  ist stolz darauf nunmehr offiziell verkünden zu können, dass der LAZARUS UNION der „SPECIAL CONSULTATIVE STATUS“ (=Sonderberaterstatus) bei der ECOSOC (Economic and Social Council) der Vereinten Nationen zuerkannt wurde. Eine hohe Ehre und Auszeichnung für die LAZARUS UNION selbst aber auch für alle Mitglieder, die diesen Erfolg möglich gemacht haben. Wir feiern das mit einem neuen Projekt.

Das Präsidium der LAZARUS UNION

Hier der LINK zur Webseite der Vereinten Nationen

Wer und was wir jetzt sind, was unsere Rechte aber auch unsere Pflichten sind, was wir dürfen und was nicht ist HIER nachzulesen und von allen Mitgliedern der LAZARUS UNION strengstens zu beachten!

 

Gesamtübersicht über die LAZARUS UNION:       NEU !
(jetzt 32 Seiten)

 

 

LAZARUS UNION Gesamtfolder 7-2014 

(PDF File zum Ausdrucken)
Anmerkung: Doppeseitig ausdrucken,
in der Mitte falten und dann auf 10cm beschneiden!           

Österreichisches Wehrgesetz § 35

WICHTIGE INFORMATION mit der Bitte um Beachtung!

Die LAZARUS UNION ist eine uniformierte, weltweit tätige und beim ECOSOC der Vereinten Nationen als “Sonderberater und Beobachter” offiziell akkrediterte Hilfsorganisation. Bei den Veranstaltungen der LAZARUS UNION (Hilfseinsätze, Flugtage, Benefizkonzerte, Investituren u.s.w.) handelt es sich aber NICHT um „wehrpolitisch relevante“ Veranstaltungen im Sinne des Österreichischen Wehrgesetzes (WG §35).

Für mehr Informationen HIER klicken!

 

Die LAZARUS UNION hat ihre Wurzeln im Jahr 1973 und entwickelte sich daraus (mit einigen Umwegen) im Jahr 2010 zur LAZARUS UNION in ihrer heutigen Form. Mit derzeit über 17.000 Mitgliedern, in über 75 Ländern und auf allen Kontinenten ist die LAZARUS UNION derzeit die größte aller „Lazarus-Formationen“ weltweit.

Die LAZARUS UNION ist auch eine bei den Vereinten Nationen gelistete NGO (Non Governmental Organization) akkreditiert mit “Sonderberater- und Beobachtersatus” bei den Vereinten Nationen.

Die LAZARUS UNION ist ihren Möglichkeiten entsprechend, eine weltweit tätige karitative Hilfsorganisation für alle die Hilfe, Freundschaft, Trost und Zuwendung brauchen.

Die LAZARUS UNION ist offen für alle Menschen, die sich mit dem „Leitbild der Lazarus Union“ identifizieren können und fragt NICHT nach dem Religionsbekenntnis ihrer Mitglieder.

Die LAZARUS UNION betrachtet und respektiert dieses Recht auf Religionsfreiheit als die alleinige und persönliche Gewissensfrage jedes einzelnen Mitgliedes, sind doch in der LAZARUS UNION fast alle Religionen der Welt durch deren Mitglieder vertreten.

Die LAZARUS UNION wehrt sich daher mit allem Nachdruck vor jeglicher „Vereinnahmung“ durch eine bestimmte Religionsgemeinschaft und deren Vertreter und betont die volle Neutralität der LAZARUS UNION gegenüber allen Religionsgemeinschaften weltweit. Eine kirchliche Anerkennung, gleich welcher Art, wird nicht angestrebt.

Die LAZARUS UNION übt auf ihre Mitglieder darin keinen wie immer gearteten Druck aus und überlässt die Teilnahmen an religiösen Veranstaltungen ausschließlich dem persönlichen Gewissen der einzelnen Mitglieder.

Die LAZARUS UNION ist daher WEDER ein geistlicher NOCH  ein weltlicher Orden und ist daher KEINER bestimmten Religionsgemeinschaft oder sonstigen Organisationen verpflichtet, noch lässt sich die LAZARUS UNION von irgendeiner Religionsgemeinschaft für sich vereinnahmen.

Diese Selbstdarstellung gilt sowohl für die gesamte LAZARUS UNION als auch für deren Ehrenritterschaft als ritterliche Vereinigung gleichermaßen!

Das Präsidium

Wien, im Februar 2013

Werte Besucher unserer Homepage!

Liebe Kameradinnen und Kameraden!

Im Jänner 2012 haben wir diese neue Homepage ins Web gestellt und damit für unsere weltweiten mehr als 16.000 Mitglieder, Freunde und Sympathisanten eine (so meinen wir jedenfalls) sehr gute und effiziente Informationsplattform geschaffen. Die über 600.000 Zugriffe im Jahr 2012 und die über 700.000 Zugriffe im Jahr 2013, geben dafür wohl ein sehr gutes Zeugnis ab.

Neben den allgemeinen Informationen über die LAZARUS UNION (Zielsetzungen, Aufbau, Uniformen, Auszeichnungen, Shop…) bemühen wir uns, auch möglichst rasch über aktuelle Ereignisse und geplante Events zu informieren.

Ab dem Jänner 2012 sind auch alle Artikel und Informationen auf dieser Homepage in Deutsch und Englisch (unserer offiziellen Kommunikationssprache in der LAZARUS UNION) vorhanden. Lediglich ältere Artikel und Berichte stehen (leider) auch weiterhin nur in Deutsch zur Verfügung.

Über Anregungen und Kommentare würden wir uns sehr freuen, denn nur dadurch können wir eine eventuelle “Betriebsblindheit” vermeiden. Es ist auch durch die Größe und die Struktur der Gesamtorganisation der LAZARUS UNION praktisch unmöglich geworden, immer direkten Kontakt zu allen Mitgliedern, Kommandanten und Partnergruppen zu pflegen, deshalb bitten wir bei Fragen und Anliegen den Kontakt unter

lazarus-union@chello.at  oder  csli.kommando@chello.at

direkt zu suchen und wir versichern, dass jede Email an die zuständige Stelle weitergeleitet wird und auch in der Regel innerhalb von 48 Stunden auch beantwortet, bzw. der Absender kontaktiert wird. Wir arbeiten in der LAZARUS UNION alle freiwillig und haben daher leider keine unbegrenzte Zeit für diese freiwillig übernommenen Aufgaben zur Verfügung. Im Jahr 2012 haben wir 28.376 Emails erhalten und 17.597 Antwortmails geschrieben. Im Jahr 2013 waren es 30.189 erhaltene E-mails von welchen 19.871 beantwortet wurden!

Wir hoffen, dass diese Homepage auch 2014 allen Freude macht und wünschen viel Vergnügen!

Das Webmaster Team der LAZARUS UNION-CSLI

PS:
Um nicht zu lange suchen zu müssen, befinden sich LINKS für die neuesten Berichte unter “AKTUELLES” auf dieser Seite.

2014

 

Über diesen Link finden Sie alle Berichte des Jahres 2014

(Jänner bis Juni)

http://www.lazarus-union.org/berichte/berichte-2014-janner-bis-juni/

2013

 

Über diesen Link finden Sie alle Berichte des Jahres 2013

(Jänner bis Juni)

2013

 

Über diesen Link finden Sie alle Berichte des Jahres 2013

(Juli bis Dezember)

2012

 

Über diesen Link finden Sie alle Berichte des Jahres 2012

       Link  zu  verschiedenen  CSLI  Videos  auf  YouTube       

 

CSLA Behindertentag am 26.7.2024 mit der Feuerwehr

LINK zum Bericht

 

1. Behindertenfeuerwehrtag CSLA  

                 

Ein Logo, welches man sich merken sollte….LAZARUS UNION CSLI (mit Korpsfanfare und Korpsmarsch)

Link

Untitled Document